Ausstellung "Lieblings(w)orte" eröffnet

Am 21. November 2017 wurde im Hildesheimer Rathaus die Ausstellung „Lieblings(w)orte“ eröffnet.
Als Antwort auf die Frage „Haben Sie einen Lieblingsort oder ein Lieblingswort?“ haben 13 Besucherinnen und Besucher der Vinzenzpforte (VIP) ein Bild gestaltet. Dabei wurden verschiedene Techniken genutzt und gemalt, gesprayt und fotografiert.
Herr Malte Spitzer, Sozialdezernent der Stadt Hildesheim, eröffnete die Ausstellung und hatte sehr anerkennende Worte für die Aktion, Menschen am Rand der Gesellschaft in guter Weise herauszufordern und zu helfen, ungeahnte Talente zu entdecken oder Fähigkeiten für etwas Neues zu nutzen.
Diplom-Sozialarbeiterin Jeanne Golla, Leiterin der Vinzenzpforte, berichtete vom Verlauf der Aktion und von der Freude, die entstandenen Kunstwerke jetzt der breiten Öffentlichkeit präsentieren zu können.
Die Bilder sind mit kurzen Beschreibungen versehen und teilweise hatten die Künstler und Künstlerinnen auch den Mut, sich abbilden zu lassen. Auf diese Weise sprechen Bild und Text und Foto zum Betrachter.

Bilder von der Eröffnung