Kongregation beim Vorprogramm der Chrisammesse

Am 17. April 2019 zog die Chrisammesse im Hildesheimer Dom wieder Scharen von Jugendlichen (und nicht mehr ganz so jungen Menschen) aus dem ganzen Bistum an. Wie in den vergangenen Jahren gab es auf dem Domhof ab 15:00 Uhr zahlreiche Gelegenheiten zu Begegnung untereinander und mit den verschiedenen (Jugend-) Initiativen.
Am Stand der Kongregation im Nordparadies des Domes hatten Schwester Hanna und Jeanne Golla passend zum Thema „Frieden“ auf einer Weltkarte Orte des Unfriedens markiert und entsprechende Informations-Flyer erstellt. Damit luden sie ein zu „Gebetspatenschaften für den Frieden“. Wer wollte bekam dazu ein Armbändchen mit dem Aufdruck „Herr, mache mich zu einem Werkzeug deines Friedens“.