Schwester Maria Dietlinde verstorben

Am 3. Adventssonntag, am 15. Dezember 2019, wurde unser liebe Mitschwester
Schwester Maria Dietlinde Habich
von Gott heimgerufen.

Sie wurde 85 Jahre alt und gehörte unserer Gemeinschaft 62 Jahre an.

Schwester Dietlinde war viele Jahre in der Altenpflege in verschiedenen unserer Altenheime tätig, u. a. von 1989 bis 2008 im St. Theresienstift in Liebenburg. Sie setzte sich mit ganzem Herzen für die Bewohnerinnen und Bewohner ein. Besonderen Zugang hatte sie zu ganz einfachen Menschen. Auch über ihren Tätigkeitsbereich hinaus war sie zugewandt und kontaktfreudig.

Hier können Sie den Totenbrief lesen.