Vinzenz von Paul Schule bei "72-Stunden-Aktion"

50 Schülerinnen und Schüler der  Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistent/in der Vinzenz von Paul Schule in Duderstadt beteiligten sich am vergangenen Wochenende an der bundesweiten Sozialaktion des BDKJ.
In Kleingruppen engagierten sie sich ehrenamtlich für unterschiedliche soziale und gesellschaftliche Projekte im Raum Duderstadt. So unterstützten sie den Fairkauf-Laden des Caritaszentrums, waren als Lese- und Rechenpaten in der St. Elisabeth-Grundschule aktiv und bereicherten den Projekttag der Schule mit verschiedenen Angeboten, waren mit einem Bücher- und Tombolastand in der Duderstädter Innenstadt präsent, um Spenden für eine Familie in Not zu sammeln, entfernten Altholz und Wildwuchs auf dem Gelände des Tierheims, restaurierten ein Spielgerätehaus an der Kindertagesstätte St. Georg und gestalteten Blumenkästen für die Gemeinde Gerblingerode. Eine Gruppe übernahm die Dokumentation aller Aktionen im Dekanat Duderstadt und war als Berichterstatterteam für die Kirchenzeitung des Bistums unterwegs.
Beim abschließenden Gottesdienst im Duderstädter Landesgartenschaugelände zeigte sich alle Teilnehmenden zufrieden mit dem Erreichten und wurden mit einem großen Dankeschön von Bürgermeister Nolte und Probst Galluschke sowie zahlreichen anwesenden Bürgerinnen und Bürgern der Stadt belohnt.
[Text und Fotos: Vinzenz von Paul Schule, Duderstadt]