Vorbereitungen für Peru-Tag

Zahlreiche freiwillige Helferinnen und Helfer waren damit beschäftigt, das Mutterhaus und sein Außengelände für den Peru-Tag umzugestalten. Der Parkplatz wurde mit Tischen und Bänken ausgestattet, in der Eingangshalle wurde ein Peru-Flohmarkt aufgebaut und andere Räume für Ausstellungen und Filmvorführungen hergerichtet. In der Küche waren viele fleißige Hände mit den Backen von Dutzenden  von Kuchen beschäftigt.