Bericht von der Peru-Reise

Am 18. Juli 2018 hatte Generaloberin Schwester Teresa die Mitschwestern der Konvente in Hildesheim und Umgebung sowie die MitarbeiterInnen des Mutterhauses eingeladen zu „Kokos, Konferenz und Kirchweihfest – Bilder und Berichte von der Peru-Reise 2018“.
Nachdem sich alle mit Kaffee und Kuchen gestärkt hatten, wurden Bilder und kleine Filme von der letzten Peru-Reise gezeigt und von Erlebnissen und Hintergründen berichtet. „Sie bekommen hier viel zu sehen, was sonst niemand zu sehen bekommt“, sagte Peru-Referent Martin Schwark, „denn hier ist noch nichts sortiert oder zensiert“.
Es ging einfach darum, die noch frischen Eindrücke der dreiwöchigen Reise den Zuschauern und Zuhörern zu vermitteln. Und das war wirklich gelungen.