Polizei im Mutterhaus

Warum war die Polizei im Mutterhaus? Als die alljährliche Auszeichnung sportlich erfolgreicher Polizisten anstand, die in Hildesheim stattfinden sollte, suchte man ein passendes Ambiente dafür. Über verschiedene Kanäle hatten die Zuständigen vom Refektorium im Mutterhaus gehört. Nach Anfrage und Besichtigung stand fest: Der historische Raum mit seinem Gewölbe war genau das, was man suchte.
Die Ehrung der 33 „Sportler des Jahres“ aus den Reihen der niedersächsischen Polizisten nahm Innenminister Boris Pistorius vor. Insgesamt 51 Titel bei nationalen und internationalen Meisterschaften hatten die Geehrten gewonnen.
Natürlich gab es nicht nur Medaillen und Ehrenurkunden, auch ein leckeres Büffet gehörte zur Veranstaltung, die von der Jazz-Combo des Polizeiorchesters musikalisch untermalt wurde.
Einen ungewohnten Anblick bot der Mutterhaushof. Schwarze gepanzerte Limousinen und Polizeiautos sind hier normalerweise nicht zu sehen.

[Das Foto, das sehr schön einen Eindruck vom Refektorium vermittelt, stammt von einer anderen Veranstaltung]