Vogelhaus im Mariengarten

(rem) Während anderswo die Gasthäuser schließen müssen, wurde im Mutterhaus-Garten eines eröffnet. Aber keine Sorge, wir verstoßen nicht gegen die aktuellen und notwendigen Vorschriften in der Corona-Pandemie. Denn bei dem „Gasthaus zum Heiligen Vinzenz“ handelt es sich um ein Gasthaus für Vögel, gemeinhin Vogelhaus oder Futterhaus genannt.
Das exklusive Vogel-Gasthaus bauten Verwandte einer Schwester, die jetzt von ihrem Büro aus die Vögel beobachten kann. Ein wenig Sorge bereiten uns die zahlreich im Garten herumlaufenden Eichhörnchen. Hoffentlich entdecken sie das Gasthaus nicht für sich.