Wanderung in der Umgebung von Hildesheim

Am 1. Juli 2018 wollten wir eine Strecke für den Wandertag am 18. August ausprobieren. Um 7:00 Uhr starteten wir drei Schwestern frisch und munter vom Mutterhaus und um 12:15 Uhr kamen wir erschöpft zurück. Fazit: Die Strecke ist mit einer Gehzeit von 4 Stunden und 50 Minuten einfach zu lang für einen Wandertag. Da müssen wir uns noch einige Kürzungen überlegen.

Jedenfalls war Strecke landschaftlich sehr schön und auch technisch nicht schwierig. Wir gingen über den Steinberg, dann oberhalb von Barienrode über das Naturschutzgebiet Schwarze Heide und den Mühlenberg nach Söhre. Von dort über Feldwege bis zum Waldrand am Fuß des Tosmarberges in der Nähe vom Röderhof. Im Wald wanderten wir über das Söhrer Forsthaus bis nach Diekholzen und von dort an der Straße bis oberhalb von Ochtersum und über den Steinberg zurück ins Mutterhaus.